Rechnungslage 2017

Am Samstag, 02.09. erfolgte die Versammlung mit Rechnungslage zum Schützenfest. Erschienen waren fast 50 Schützenbrüder, darunter der Schützenkönig Pascal Franke, Ehrenoberst Berthold Franke und mehrere Ehrenmitglieder, sowie der Ortsvorsteher Christian Lenze.
In seinem Festbericht stellte der Oberst die Höhepunkte des Schützenfestes heraus, ließ aber auch nicht außen vor, daß nicht alles optimal verlaufen ist.
Alles in Allem ist das Schützenfest aber zufriedenstellend und harmonisch verlaufen.
Die Festabrechnung durch den Geschäftsführer Sascha Franke erläuterte Einnahmen und Ausgaben zum Fest. Am Ende stand ein Gewinn zu Buche, der wesentlich über dem Vorjahr lag, was in erster Linie auf die Eigenbewirtschaftung des Festes zurückzuführen ist und die Tatsache, dass das erstellte Werbeheft ein zusätzlichen Betrag erwirtschaftet hat.
Bezüglich der Bewirtschaftung müssen für 2018 neue Lösungsansätze gefunden. Insgesamt haben die Neuerungen bei diesem Fest aber gute Erfolge gebracht. Rege diskutiert wurde über die musiklische Gestaltung. Die Lösung aus 2017, sprich DJ am Freitag und Band am Samstag und Sonntag soll beibehalten werden.
Nach einigen vereinsinternen Informationen, unter anderem zum Neueindecken des Bühnendaches, schloss der Oberst um 22:05 Uhr die Versammlung.